Philosophie und Leitbild

Philosophie

LUSTAT Statistik Luzern orientiert sich bei der Bearbeitung von Informationen der öffentlichen Statistik an schweizerisch und international geltenden Richtlinien. Die Richtlinien sind für alle Mitarbeitenden streng verpflichtend und gelten sinngemäss auch für Arbeiten, die LUSTAT im Auftrag von Dritten als Dienstleistung erbringt.

Die Prinzipien der Wissenschaftlichkeit, das Prinzip der Öffentlichkeit und das Prinzip der Transparenz bringen stellvertretend das moderne Verständnis vom Auftrag der öffentlichen Statistik zum Ausdruck. Sämtliche Prinzipien, denen sich LUSTAT als Institution der öffentlichen Statistik verpflichtet fühlt, sind in der Charta der öffentlichen Statistik der Schweiz und im Verhaltenskodex der europäischen Statistik ausführlich dokumentiert.

Leitbild

LUSTAT orientiert sich in allen Fragen des geschäftlichen Alltags an ihrem Leitbild. Dieses definiert das unternehmerische Selbstverständnis und legt dem unternehmerischen Handeln eine verbindliche Zielsetzung zugrunde. Dem Leitbild sind alle Mitarbeitenden von LUSTAT verpflichtet.

Ethikrat der öffentlichen Statistik

Der Ethikrat der öffentlichen Statistik hat zum Ziel, die Einhaltung der Grundprinzipien der Charta zu verfolgen und deren Umsetzung bei den Statistikproduzenten zu fördern.