Konjunktur 4. Quartal 2017: Industrie

Produktion für 6 Monate gesichert

Die Geschäftslage der Luzerner Industrie war Ende des vierten Quartals 2017 insgesamt gut; sie hat sich gegenüber dem dritten Quartal kaum verändert.

Gestärktes Auftreten am EU-Markt

Die Produktion verlief im Oktober und November insgesamt gleichmässig, war aber im Dezember in vielen Luzerner Industriebetrieben aus saisonalen Gründen rückläufig. Dafür wurden die Fertigproduktelager im Dezember vermehrt abgebaut. Der Auftragsbestand nahm Ende Jahr ab, wurde aber insgesamt als normal beurteilt. Die gesicherte Reichweite der Produktion betrug Ende Dezember 2017 – nach einem leichten Rückgang im Vergleich zum Vorquartal – 5,8 Monate. Die Wettbewerbsposition der Luzerner Industriebetriebe blieb im Inland und ausserhalb der EU im vierten Quartal unverändert. Auf dem europäischen Markt verbesserte sie sich merklich: 33 Prozent der befragten Betriebe verzeichneten eine Stärkung ihrer EU-Wettbewerbsposition, während nur 2 Prozent Einbussen verzeichnen mussten (65% unverändert).

Konstante Produktion erwartet

Bis März 2018 erwartet die Luzerner Industrie insgesamt eine Zunahme der Bestellungseingänge sowie eine konstante Produktion und Beschäftigtenzahl. Sowohl im Einkauf als auch im Verkauf gehen die Firmen von einem Preisanstieg aus. Insgesamt wird bis im Juni 2018 eine gleichbleibende Geschäftslage erwartet.

Kontakt

Alexander Hug

E-Mail: alexander.hug@lustat.ch

Telefon: +41 41 228 45 74

Analysen

Wirtschaftskennzahlen

Luzerner Wirtschaft – eine kompakte Übersicht

Die Wirtschaftskennzahlen geben eine Übersicht über die Strutur und die Entwicklung des Wirtschaftsraums Luzern. Sie ermöglichen den Vergleich mit der Zentralschweiz und der Gesamtschweiz. Betrachtet werden die Dimensionen Wirtschaftsleistung, Unternehmensstruktur und -demografie, Arbeitsmarkt und Preise.

Luzerner Wirtschaft

Konkurrenzfähig und fit für die Zukunft?

Der Webartikel basiert auf dem Referat, das LUSTAT anlässlich des LUSTAT Meeting vom 14. Oktober 2019 gehalten hat. Er präsentiert Fakten zum Wirtschaftsraum Luzern, gegliedert in die Themen: Wirtschaftsleistung, Unternehmenslandschaft sowie Arbeitsmarkt.

Luzerner Wirtschaft – Konjunktur 2. Quartal 2019

Luzerner Gastgewerbe weiterhin auf Höhenflug

Die LUSTAT-Webanalyse zur Konjunktur behandelt quartalsweise die Entwicklungen im Kanton Luzern auf Basis der Umfrage der KOF-Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich. Sie enthält – grafisch aufbereitet – weitere Ergebnisse und Fakten zum aktuellen Luzerner Wirtschaftsgeschehen.