Definitionen

Es wurde eine Definition gefunden.

Durchlaufende Beiträge

Beiträge, die eine Gemeinde bzw. der Kanton von anderen Gemeinwesen zugunsten Dritter erhält und an diese weitergeben muss. In der Gemeindefinanzstatistik werden sie im Rahmen der Konsolidierung eliminiert.

Siehe auch: Konsolidierung