Junge Erwachsene mit Erstausbildung

Eine abgeschlossene Ausbildung auf Sekundarstufe II verbessert den Zugang zum Arbeitsmarkt und damit die Chance, ein existenzsicherndes Erwerbseinkommen zu erzielen. Auf der Sekundarstufe II werden junge Erwachsene darauf vorbereitet, als qualifizierte Arbeitskräfte in den Arbeitsmarkt einzutreten. Der Abschluss ermöglicht ihnen zudem den Zugang zur nächsthöheren Bildungsstufe.

Beobachtete Entwicklung

Kreis mit Pfeil nach oben

Im Jahr 2019 lag die Quote der Erstabschlüsse auf Sekundarstufe II in der Stadt Luzern bei 95,3 Prozent (Kanton Luzern: 93,6%).

Verglichen mit dem Jahr 2015 zeigt sich eine Zunahme bei der Quote der Erstabschlüsse auf Sekundarstufe II.

Definition

Die Quote der Erstabschlüsse auf der Sekundarstufe II misst den Anteil der aus der obligatorischen Schule ausgetretenen Jugendlichen, die in der Schweiz bis zum 25. Altersjahr mindestens einen Abschluss auf der Sekundarstufe II erworben haben.

Daten

Schweiz:

Abschlussquote auf der Sekundarstufe II

Analysen

Kantonaler Indikator: Junge Erwachsene mit Erstausbildung

Aktualisiert: 2. Dezember 2021