Volksabstimmung vom 21. Mai 2017

Halbierung der Kantonsbeiträge an die Musikschulen

Die Daten der öffentlichen Statistik können keinen spezifischen Beitrag zur Abstimmung "Halbierung der Kantonsbeiträge an die Musikschulen" vom 21. Mai 2017 leisten. Die öffentliche Statistik verfügt über keine Informationen zur Nutzung der Musikschulangebote im Kanton Luzern. Auch die Daten zur Finanzstatistik nach funktionaler Gliederung liegen nicht im benötigten Detaillierungsgrad vor, um den Aufwand für die Musikschulen in einer Zeitreihe darstellen zu können. Das E-Dossier informiert jedoch über vorhandene statistische Kennzahlen zu verwandten Themenbereichen.

Statistische Kennzahlen zu verwandten Themenbereichen

Die öffentliche Statistik liefert eine Vielzahl an Kennzahlen zu den Lernenden der obligatorischen Schulstufen sowie zu den öffentlichen Bildungsausgaben. Auf der Internetseite von LUSTAT können verschiedene Kennzahlen wie zum Beispiel die Anzahl Lernenden, welche eine obligatorische Schulstufe im Kanton Luzern besuchen, aufgerufen werden. Der Transferaufwand des Kantons Luzern an die Musikschulen kann dem Jahresbericht des Kanton Luzern entnommen werden. Fürs Rechnungsjahr 2015 betrug der Transferaufwand 3,58 Millionen Franken.

Kontakt

LUSTAT Statistik Luzern

E-Mail: info@lustat.ch

Telefon: +41 41 228 56 35

Analysen

Volksabstimmung vom 13. Februar 2022

Tragung des Covid-bedingten Verlusts 2020 des Kantonsspitals in Form einer Aktienkapitalerhöhung

Der Webartikel zur Abstimmung über die "Tragung des Covid-bedingten Verlusts 2020 des Kantonsspitals in Form einer Aktienkapitalerhöhung" enthält statistische Informationen zur Situation der Luzerner Spitäler und Kliniken im ersten Corona-Jahr. Betrachtet werden die Entwicklungen bei der Anzahl Spitalaufenthalte, beim Aufwand und bei den Kosten der Spitäler und Kliniken sowie den Hospitalisierungsgründen.

Statistik Panorama Luzern

Politik und Gesellschaft

Die Infografik gibt einen Überblick über den Fachbereich Politik und Gesellschaft.

Kriminalität und Strafrecht 2020

Luzerner Kriminalitätswerte im Bereich der Vorjahre

Der Webartikel präsentiert analysierbare Kennzahlen zu Kriminalität und Strafrecht im Kanton Luzern. Unter anderem wird analysiert, wie sich die Widerhandlungen gegen das Strafgesetz, gegen das Betäubungsmittelgesetz, gegen das Ausländer- und Integrationsgesetz sowie gegen die Bundesnebengesetze entwickeln. Auch Straftaten mit Bezug zu häuslicher Gewalt werden untersucht.