Kantonale Abstimmungen

LUSTAT präsentiert zu sämtlichen kantonalen Abstimmungen themenspezifische E-Dossiers. Im Vorfeld zur Abstimmung geben die E-Dossiers einen Überblick über die von LUSTAT publizierten Daten und Analysen mit Bezug zur Abstimmungsthematik. Sämtliche veröffentlichten statistischen Informationen unterliegen der Charta der öffentlichen Statistik der Schweiz. Sie werden unparteiisch erarbeitet, analysiert, dargestellt und kommentiert.

Im Rahmen der Abstimmungsdossiers werden keine spezifischen Auswertungen oder Analysen vorgenommen. Bei weiterführenden Informationsbedürfnissen besteht die Möglichkeit, entsprechende Ergebnisse bei LUSTAT zu erfragen.

Volksabstimmung vom 4. März 2018: Zahlbares Wohnen für alle

Am 23. Februar 2016 reichte ein Initiativkomitee der Sozialdemokratischen Partei eine Volksinitiative mit dem Titel „Zahlbares Wohnen für alle“ ein. Die Volksinitiative verlangt eine stärkere staatliche Förderung von günstigem Wohnraum. Kantonale Liegenschaften sollen zu tragbaren Bedingungen an Gemeinden oder gemeinnützige Bauträger verkauft und den Gemeinden ein Vorkaufsrecht für kantonale Grundstücke eingeräumt werden. Der Kantonsrat hat die Initiative am 11. September 2017 abgelehnt. Diese unterliegt damit der Volksabstimmung. Somit kann das Stimmvolk am 4. März 2018 über die Initiative abstimmen.

Autorin: Barbara Rohner

Archiv