Kantonale Abstimmungen

LUSTAT präsentiert zu sämtlichen kantonalen Abstimmungen themenspezifische E-Dossiers. Im Vorfeld zur Abstimmung geben die E-Dossiers einen Überblick über die von LUSTAT publizierten Daten und Analysen mit Bezug zur Abstimmungsthematik. Sämtliche veröffentlichten statistischen Informationen unterliegen der Charta der öffentlichen Statistik der Schweiz. Sie werden unparteiisch erarbeitet, analysiert, dargestellt und kommentiert.

Im Rahmen der Abstimmungsdossiers werden keine spezifischen Auswertungen oder Analysen vorgenommen. Bei weiterführenden Informationsbedürfnissen besteht die Möglichkeit, entsprechende Ergebnisse bei LUSTAT zu erfragen.

Volksabstimmung vom 10. Juni 2018: Kantonales Energiegesetz und Volksinitiative "Für eine sichere Gesundheitsversorgung im ganzen Kanton Luzern"

Der Kantonsrat hat am 4. Dezember 2017 eine Totalrevision des kantonalen Energiegesetzes beschlossen. Ein Komitee hat gegen das Gesetz das Referendum ergriffen, weshalb am 10. Juni 2018 darüber abgestimmt wird.

Am 14. November 2016 reichte das Initiativkomitee «Luzerner Allianz für Lebensqualität» ein kantonales Volksbegehren mit dem Titel «Für eine sichere Gesundheitsversorgung im ganzen Kanton Luzern» ein. Die Initiantinnen und Initiantenverlangen eine Änderung des Spitalgesetzes zur Sicherstellung einer flächendeckenden Spital- und Notfallversorgung, einer öffentlich-rechtlichen Spitalgrundversorgung und der Versorgungsqualität. Der Kantonsrat hat die Initiative am 29. Januar 2018 abgelehnt. Diese unterliegt damit der Volksabstimmung, welche am 10. Juni 2018 stattfindet.

Archiv