Sozialindikatoren - Monitoring der Lebensqualität

Die Sozialindikatoren ermöglichen die gezielte Beobachtung sozialer Sachverhalte und ihrer aktuellen Entwicklungen. Im Mittelpunkt steht dabei die Lebensqualität im Kanton Luzern. Die Indikatoren sind ein Messinstrument, um die Lebensqualität im Kanton Luzern quantitativ zu ermitteln und im zeitlichen Verlauf zu beobachten. Aussagen zur Lebensqualität sind nur in einer Gesamtschau aller Indikatoren möglich.

Die Sozialindikatoren haben eine Planungs- und Steuerungsfunktion. Das Projekt steht an der Schnittstelle zwischen der öffentlichen Statistik und der Politik. Die beobachteten Entwicklungen werden aufgrund sozialpolitischer Zielsetzungen im Sinn eines Soll-Ist-Vergleichs bewertet. Die Sozialindikatoren sind ein gemeinsames Projekt von LUSTAT Statistik Luzern und dem Gesundheits- und Sozialdepartement des Kantons Luzern.

Lebensformen und soziale Netze

Indikator Beobachtete
Entwicklung
Angestrebte
Entwicklung
Beurteilung
Soziale Integration 7 Kreis mit grauer Scheibe 7 Quadrat mit grauer Füllung 4 Kreis mit grauer Scheibe
Einsamkeit 2 Kreis mit Pfeil nach rechts 3 Quadrat mit Pfeil nach unten 2 Kreis mit gelber Scheibe
Familienfreundlichkeit des Wohnorts 2 Kreis mit Pfeil nach rechts 1 Quadrat mit Pfeil nach oben 2 Kreis mit gelber Scheibe
Gesamtarbeitsbelastung 1 Kreis mit Pfeil nach oben 2 Quadrat mit Pfeil nach rechts 2 Kreis mit gelber Scheibe
Fremdplatzierung in Heimen 3 Kreis mit Pfeil nach unten 3 Quadrat mit Pfeil nach unten 3 Kreis mit grüner Scheibe
Lebenszufriedenheit 3 Kreis mit Pfeil nach unten 1 Quadrat mit Pfeil nach oben 4 Kreis mit grauer Scheibe
Suizidrate 3 Kreis mit Pfeil nach unten 3 Quadrat mit Pfeil nach unten 3 Kreis mit grüner Scheibe

Sicherheit

Indikator Beobachtete
Entwicklung
Angestrebte
Entwicklung
Beurteilung
Gewaltdelikte 3 Kreis mit Pfeil nach unten 3 Quadrat mit Pfeil nach unten 3 Kreis mit grüner Scheibe
Jugenddelinquenz 3 Kreis mit Pfeil nach unten 3 Quadrat mit Pfeil nach unten 3 Kreis mit grüner Scheibe
Strassenverkehrsdelinquenz 1 Kreis mit Pfeil nach oben 3 Quadrat mit Pfeil nach unten 1 Kreis mit roter Scheibe
Verkehrssicherheit 3 Kreis mit Pfeil nach unten 3 Quadrat mit Pfeil nach unten 3 Kreis mit grüner Scheibe
Subjektives Sicherheitsempfinden 2 Kreis mit Pfeil nach rechts 1 Quadrat mit Pfeil nach oben 2 Kreis mit gelber Scheibe

Legende

Kreis mit Pfeil nach oben Zunahme
Kreis mit Pfeil nach rechts Stabile Entwicklung
Kreis mit Pfeil nach unten Abnahme
Kreis mit Zeichen plus Es gibt eine Zunahme.
Kreis mit Zeichen ähnlich Es gibt weder eine Zunahme noch eine Abnahme.
Kreis mit Zeichen minus Es gibt eine Abnahme.
Kreis mit grauer Scheibe Es gibt keine beobachtete Entwicklung.
Quadrat mit Pfeil nach oben Angestrebt wird eine Zunahme.
Quadrat mit Pfeil nach rechts Angestrebt wird Kontinuität / Stabilität.
Quadrat mit Pfeil nach unten Angestrebt wird eine Abnahme.
Quadrat mit Zeichen plus Es wird eine Zunahme angestrebt.
Quadrat mit Zeichen ähnlich Es wird keine Veränderung angestrebt.
Quadrat mit Zeichen minus Es wird eine Abnahme angestrebt.
Quadrat mit grauer Füllung Es gibt keine Vorgaben zur angestrebten Entwicklung.
Kreis mit roter Scheibe Negative Beurteilung
Kreis mit gelber Scheibe Nicht erwünschte Entwicklungsrichtung
Kreis mit grüner Scheibe Positive Beurteilung
Kreis mit grauer Scheibe Ohne Beurteilung oder nicht beurteilbar

Bedeutung der Pfeile und Farben

Die Pfeile im Kreis zeigen die beobachtete Entwicklungsrichtung der statistischen Kennwerte an. Die Pfeile im Quadrat geben die sozialpolitisch angestrebte Entwicklungsrichtung an. Grün markierte Indikatoren entwickeln sich in die politische gewünschte Richtung, rot markierte in die entgegengesetzte. Bei gelb markierten Indikatoren ist keine wesentliche Veränderung zu beobachten, was nicht der erwünschten Entwicklungsrichtung entspricht. Die Entwicklungsrichtung der grau markierten Indikatoren kann politisch nicht bewertet werden oder die Veränderung liegt bei Stichproben noch innerhalb des statistischen Unschärfebereichs.

Die Verantwortung für die Bewertung der Indikatoren liegt beim Gesundheits- und Sozialdepartement des Kantons Luzern.