Beschäftigung

Die Veränderung der Zahl der Beschäftigten ist das Resultat von Ansiedlung, Abwanderung, Gründung oder Schliessung von Unternehmen, aber auch vom Stellenwachstum oder dem Stellenabbau in bestehenden Betrieben.

Beobachtete Entwicklung

Kreis mit Pfeil nach oben

Im Jahr 2017 werden im Kanton Luzern 187'800 Arbeitsstellen gezählt (in Vollzeitäquivalenten gerechnet) . Dies entspricht einer Zunahme um 0,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Definition

Die Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT) erfasst alle unselbständig und selbständig Beschäftigten mit einem AHV-pflichtigen Lohn. Die Zahl der Beschäftigten entspricht der Zahl der besetzten Arbeitsstellen. Ausgewiesen werden Vollzeitäquivalente (VZÄ), das heisst, das auf Vollzeitstellen umgerechnete Arbeitsvolumen.

Neutrale Pfeilrichtung bei einer jährlichen Veränderung der Anzahl Vollzeitäquivalente zwischen –0,1 Prozent und +0,1 Prozent.

Daten

Kanton Luzern:

Beschäftigte nach Wirschaftssektoren

Beschäftigte nach Branchen

Schweiz:

Beschäftigte (BFS, Beschäftigungsstatistik)

Analysen

LUSTAT (2018): Beschäftigte und Betriebe 2016