Kantonsratswahlen: Historische Parteibezeichnungen
Kanton Luzern

Parteibezeichnung Zugehörige Parteien und frühere Parteibezeichnungen
CVP Christlichdemokratische Volkspartei (CVP) seit 1971
  Junge Christlichdemokratische Volkspartei (JCVP) seit 1979
  CVP/A und CVP/B: 2003, 2007 und 2011
  Konservative: 1955 bis 1976
  Konservative und Christlich-soziale Partei: bis 1951 (1955 bis 1999 unter Übrige)
FDP FDP.Die Liberalen ab 2011
  Jungfreisinnige (JFLU): 2019
  Jungfreisinnige (JF): 2015
  60 plus Groupe Politique, die liberalen Senioren (60+): 2003, 2007, 2011 und 2015
  Freisinnig-Demokratische Partei (FDP): 2003 und 2007
  Liberale Partei Luzern (LPL): bis 2000
  Jungliberale (JLPL) bis 2000
GLP Grünliberale Partei (GLP) seit 2011
  Junge Grünliberale Partei (JGLP) seit 2015
Grüne Grüne seit 2007
  Junge Grüne (JG) seit 2007
  Grünes Bündnis (GB): 1987, 1991, 1995, 1999, 2003
  Bunte Liste (BL): 1983, 1987
  Progressive Organisation (POCH): 1975, 1979, 1983
SP Sozialdemokratische Partei (SP) und Gewerkschaften seit 1911
  JungsozialistInnen und Junge Linke (JUSOplus) seit 2003
  Second@s Plus (SPSE) seit 2011
  SP60+: 2019
  Arbeiterpartei, freie Bürger, Angestellte, Arbeiter: 1943
  Unabhängige Bürger, Angestellte und Arbeiter: 1939
  Partei Arbeiter und Angestellte: 1935
  Arbeiterpartei: 1911, 1927, 1931
  Freie Arbeiterliste: 1927
  Grütli- und Arbeiterpartei: 1911
SVP Schweizerische Volkspartei (SVP) seit 1995
  Junge Schweizerische Volkspartei (JSVP): 2007, 2019
  Aktive Seniorinnen und Senioren (AS): 2003, 2007, 2011
  Schweizerischen Bauern-, Gewerbe- und Bürgerpartei (BGB): 1943, 1967, 1971
Übrige 2019: Bürgerlich-Demokratische Partei (BDP)
            Junge Bürgerlich-Demokratische Partei (JBDP)
            Evangelische Volkspartei (EVP)
            Integrale Politik (IP)
            Parteilose Schweizer (PS)
            parteilose.ch - für Transparenz (PT)
  2015: Bürgerlich-Demokratische Partei (BDP)
            Evangelische Volkspartei (EVP)
            parteilose.ch - für Transparenz (PT)
  2011: Bürgerlich-Demokratische Partei (BDP)
            Pro Werkplatz Luzern (ProW)
            parteilose.ch - für Transparenz (PT)
  2007: CHance21 - Parteilose (CH21)
            Evangelische Volkspartei (EVP)
            Für die Freiheit und den Aufbrauch des Kantons Luzern (FA)
            Ischi Urs Einwohnerrat Emmen (Ischi)
            Parteilose für Transparenz - Patras (PT)
  2003: CHance21 (CH21)
            Evangelische Volkspartei (EVP)
            Parteilose und Unabhängige (PU)
            Soziale Liste der CSP KAB, SYNA und transfair (SL)
  1999: Christlichsoziale Partei (CSP)
            Freiheitspartei der Schweiz (FPS)
            Schweizer Demokraten (SD)
LUSTAT Statistik Luzern
Datenquelle: LUSTAT - Kantonsratswahlen Kanton Luzern

w173_331t_kt0003_ss_d_0000 / Aktualisiert: 4.4.2019

Excel Print