Bodennutzung nach Nutzungsarten 1980/1982, 1993/1994, 2006/2007 und 2015/2016
Triengen

1980/1982 1993/1994 2006/2007 2015/2016 Veränderung
in Prozent
2015/2016 zu
Nutzungsarten in ha in Prozent
der Gesamt-
fläche ¹
in ha in Prozent
der Gesamt-
fläche ¹
in ha in Prozent
der Gesamt-
fläche ¹
in ha in Prozent
der Gesamt-
fläche ¹
1980/1982 1993/1994 2006/2007
Gesamtfläche 2'208 100.0 2'208 100.0 2'208 100.0 2'208 100.0
Bestockte Flächen 545 24.7 546 24.7 545 24.7 553 25.0 1.5 1.3 1.5
Wald (ohne Gebüschwald) 516 23.4 517 23.4 516 23.4 518 23.5 0.4 0.2 0.4
Gebüschwald
Gehölze 29 1.3 29 1.3 29 1.3 35 1.6 20.7 20.7 20.7
Landwirtschaftliche Nutzflächen 1'490 67.5 1'445 65.4 1'419 64.3 1'393 63.1 –6.5 –3.6 –1.8
Obst, Rebbau, Gartenbau 159 7.2 143 6.5 114 5.2 104 4.7 –34.6 –27.3 –8.8
Wies- und Ackerland, Heimweiden 1'331 60.3 1'302 59.0 1'305 59.1 1'289 58.4 –3.2 –1.0 –1.2
Alpwirtschaftliche Nutzflächen
Siedlungsflächen 167 7.6 209 9.5 235 10.6 256 11.6 53.3 22.5 8.9
Gebäudeareal 78 3.5 102 4.6 113 5.1 127 5.8 62.8 24.5 12.4
Industrieareal 6 0.3 13 0.6 19 0.9 21 1.0 250.0 61.5 10.5
Besondere Siedlungsflächen 16 0.7 18 0.8 20 0.9 18 0.8 12.5 –10.0
Erholungs- und Grünanlagen 3 0.1 5 0.2 7 0.3 9 0.4 200.0 80.0 28.6
Verkehrsflächen 64 2.9 71 3.2 76 3.4 81 3.7 26.6 14.1 6.6
Unproduktive Flächen 6 0.3 8 0.4 9 0.4 6 0.3 –25.0 –33.3
Stehende Gewässer
Fliessgewässer 5 0.2 7 0.3 7 0.3 5 0.2 –28.6 –28.6
Unproduktive Vegetation 1 0.0 1 0.0
Vegetationslose Flächen 1 0.0 1 0.0 1 0.0 –100.0 –100.0 –100.0
LUSTAT Statistik Luzern
Datenquelle: Bundesamt für Statistik - Arealstatistik

Arealstatistik 1980/82, 1993/94 und 2006/07: Revidierte Daten
Basis der Grenzstände: swissBOUNDERIES3D (swisstopo), Stand 1.1.2018
¹ Gesamtfläche: Punktfläche (Anzahl Stichprobenpunkte)
1.1.2005: Fusion von Triengen mit Kulmerau und Wilihof; 1.1.2009: Fusion von Triengen mit Winikon
Gebietsstand: 2020

w022_001t_gd1104_ss_d_0000 / Aktualisiert: 17.12.2019

Excel Print