Wirtschaftliche Sozialhilfe, Alimentenbevorschussung und Mutterschaftsbeihilfe seit 2008
Hitzkirch

Wirtschaftliche Sozialhilfe Alimentenbevorschussung Mutterschaftsbeihilfe
Fälle Personen Quote1 Fälle Personen Quote1 Fälle Personen Quote1
Jahr Total pro Fall Total pro Fall Total pro Fall
2008 40 80 2.0 1.6 13 35 2.7 0.7 ... ... ... ...
2009 36 65 1.8 1.3 13 34 2.6 0.7 ... ... ... ...
2010 27 50 1.9 1.0 10 31 3.1 0.6 ... ... ... ...
2011 27 57 2.1 1.1 6 15 2.5 0.3 ... ... ... ...
2012 49 93 1.9 1.8 7 19 2.7 0.4 ... ... ... ...
2013 49 91 1.9 1.7 6 19 3.2 0.4 5 14 2.8 0.3
2014 62 117 1.9 2.2 6 18 3.0 0.3 4 12 3.0 0.2
2015 55 93 1.7 1.7 5 15 3.0 0.3 3 9 3.0 0.2
2016 49 93 1.9 1.7 4 11 2.8 0.2 ... ... ... ...
2017 63 115 1.8 2.1 8 20 2.5 0.4 ... ... ... ...
2018 60 110 1.8 2.0 12 29 2.4 0.5 ... ... ... ...
2019 60 103 1.7 1.8 12 29 2.4 0.5 ... ... ... ...
LUSTAT Statistik Luzern
Datenquelle: BFS - Schweizerische Sozialhilfestatistik

1Quote: Anteil der unterstützten Personen an der ständigen Wohnbevölkerung gemäss STATPOP-Daten (bis 2010 ESPOP) des Vorjahrs
Fälle mit Leistungsbezug im Erhebungsjahr, Personen mit Bezug mehrerer Leistungen werden mehrfach gezählt.
Leistungen mit weniger als 3 Fällen werden aus Datenschutzgründen nicht ausgewiesen.
1.1.2009: Fusion von Hitzkirch mit Gelfingen, Hämikon, Mosen, Müswangen, Retschwil, Sulz; 1.1.2021: Fusion von Hitzkirch mit Altwis
Gebietsstand: 2021

w133_004t_gd1030_zz_d_0000 / Aktualisiert: 16.6.2021

Excel Print