Es wurden 12 Objekte gefunden.

Spitex-Organisationen und selbständige Pflegefachpersonen: Kennzahlen seit 2010

Kanton Luzern

Spitex-Organisationen und selbständige Pflegefachpersonen: Kennzahlen Alterspolitik

Kanton Luzern

Spitex-Organisationen und selbständige Pflegefachpersonen: Klienten/-innen und Leistungsstunden in der Pflege nach Alter und Wohnregion

Kanton Luzern

Spitex-Organisationen und selbständige Pflegefachpersonen: Stellen (inkl. Leitung/Administration) nach Qualifikation seit 2010

Kanton Luzern

Spitex-Organisationen und selbständige Pflegefachpersonen: Stellen (ohne Leitung/Administration) nach Qualifikation seit 2013

Kanton Luzern

Spitex-Organisationen und selbständige Pflegefachpersonen: Klientinnen und Klienten nach Geschlecht und Alter seit 2010

Kanton Luzern

Spitex-Organisationen und selbständige Pflegefachpersonen: Klienten/-innen in der Pflege nach Alter in Prozent der Wohnbevölkerung

Kanton Luzern

Spitex-Organisationen und selbständige Pflegefachpersonen: Leistungsstunden nach Alter seit 2010

Kanton Luzern

Spitex-Organisationen und selbständige Pflegefachpersonen: Ausgetretene Klientinnen und Klienten nach Austrittsgrund seit 2016

Kanton Luzern

Spitex-Organisationen und selbständige Pflegefachpersonen: Durchschnittliche Verweildauer in der Pflege seit 2016

Kanton Luzern

Spitex-Organisationen und selbständige Pflegefachpersonen: Leistungsstunden pro Klient/in nach Alter seit 2010

Kanton Luzern

Spitex-Organisationen und selbständige Pflegefachpersonen: Aufwand und Ertrag der Kerndienste seit 2010

Kanton Luzern

Lexikon

Analysen

Krankenhäuser im Kanton Luzern

Aufenthaltsdauer in Akutspitälern sinkt weiter

Der Webartikel präsentiert verschiedene statistische Ergebnisse zu den Spitälern und Kliniken im Kanton Luzern. Die Zahlen basieren auf der Krankenhausstatistik (Administrativdaten wie Betten, Personal, Finanzbuchhaltung) und der Medizinischen Statistik der Krankenhäuser (Anzahl Fälle, Pflegetage, Aufenthaltsdauer).

Krebs in den Kantonen der Zentralschweiz

Neuerkrankungsrate tiefer als in der Gesamtschweiz

LUSTAT Statistik Luzern ist vom Zentralschweizer Krebsregister (ZKR) beauftragt, die Registerdaten der Kantone Luzern, Uri, Ob- und Nidwalden jährlich auszuwerten. Die vom ZKR registrierten Daten werden vom nationalen Institut für Krebsepidemiologie und -registrierung NICER harmonisiert. Erstmals liegen nun für die Jahre 2011 bis 2015 für alle vier Zentralschweizer Kantone NICER-plausibilisierte Daten vor, sodass diese erstmals mit den gesamtschweizerischen Werten verglichen werden können.

Spitex im Kanton Luzern 2017

Spitex-Leistungen von fast 1 Million Stunden

Die Analyse wertet jährlich die Daten der Spitex-Organisationen im Kanton Luzern aus. LUSTAT weist neu neben den bisherigen Spitex-Leistungsanbietern (mit und ohne Versorgungspflicht) auch die Anbieter von Inhouse-Pflege (hausintern in Alterssiedlungen, Seniorenresidenzen, Wohnen mit Dienstleistungen) und Tages- oder Nachtstrukturen (Einrichtungen, in denen Pflegebedürftige vorübergehend, tagsüber oder auch nachts, aufgenommen werden) aus.

Alters- und Pflegeheime im Kanton Luzern

Ein Langzeitaufenthalt dauert im Schnitt 2,7 Jahre

Ende 2017 lebten in den Alters- und Pflegeheimen im Kanton Luzern fast 4'800 Personen. Der Anteil der 65-jährigen und älteren Luzernerinnen und Luzerner, die in einem Heim lebten, nahm im Vorjahresvergleich leicht ab. Im Schnitt dauerte ein Langzeitaufenthalt 2,7 Jahre.

LUSTAT Statistik Luzern ist von den Zentralschweizer Kantonen beauftragt, die Erhebung zur Statistik der sozialmedizinischen Institutionen in der Zentralschweiz durchzuführen und jährlich Standardauswertungen zu erstellen. Die wichtigsten Ergebnisse der einzelnen Kantone werden in Webartikeln präsentiert.