Es wurden 46 Objekte gefunden. Sie sehen Seite 1 von insgesamt 3 Seiten.

Ausgewählte Bevölkerungskennzahlen seit 1991

Mittlere und ständige Wohnbevölkerung seit 1981

Wohnbevölkerung nach Heimat und Geschlecht seit 1860

Ständige Wohnbevölkerung nach Zivilstand, Geschlecht und Alter

Altersstruktur der ständigen Wohnbevölkerung nach Geschlecht und Heimat

Lebendgeburten und Todesfälle nach Geschlecht seit 1981

Bevölkerungsbilanz der ständigen Wohnbevölkerung seit 1981

Ausländische Wohnbevölkerung nach Nationalität, Aufenthaltsstatus und Bevölkerungstyp

Privathaushalte und Personen in Privathaushalten nach Haushaltsgrösse seit 1970

Beschäftigte nach Geschlecht, Wirtschaftssektoren und privatem/öffentlichem Sektor seit 2011

Arbeitslose nach Monaten seit 1995

Arbeitsstätten nach Wirtschaftssektoren und Grösse der Arbeitsstätte seit 2011

Marktwirtschaftliche Unternehmen nach Unternehmensgrösse seit 2011

Gebäude mit Wohnnutzung nach Gebäudekategorie, Geschoss- und Wohnungszahl seit 1990

Gebäude mit Wohnnutzung nach Gebäudekategorie, Geschoss- und Wohnungszahl und Bauperiode

Wohnungen nach Zimmerzahl und Gebäudekategorie seit 1990

Wohnungen nach Zimmerzahl, Fläche und Bauperiode

Leer stehende Wohnungen am 1. Juni nach Zimmerzahl seit 1984

Nominale Bauausgaben nach Art der Arbeit seit 1980

Investitionen nach Auftraggeber und Bauobjektkategorien

Links

Profil

Gemeinde Flühli

Analysen

Luzerner Wirtschaft – Ausgabe August 2016

Berufslehre ist in Luzerner Wirtschaft fest verankert

LUSTAT Aktuell Luzerner Wirtschaft – Ausgabe August 2016 wertet die neusten Ergebnisse der Konjunkturumfrage der Konjunkturforschungsstelle KOF sowie der Schweizerischen Arbeitskräfteerhebung und der Statistik der beruflichen Grundbildung des Bundesamts für Statistik aus. Kommentiert werden die konjunkturellen Entwicklungen sowie die Erwartungen der Branchen im zweiten Quartal und die Bedeutung der beruflichen Grundbildung im Kanton. Dabei wird die Lage der Luzerner Industrie vertieft behandelt.

Wohnbevölkerung 2015

Luzerner Bevölkerung wächst um 1,1 Prozent

Ende 2015 lebten knapp 399'000 Menschen im Kanton Luzern. Mit einem Plus von knapp 4'200 Personen ist die ständige Wohnbevölkerung gegenüber dem Vorjahr wiederum angestiegen. Am stärksten war das Wachstum in den Regionen Seetal und Umland Sursee/Sempachersee. Insgesamt geht die Zunahme der Luzerner Bevölkerung auf den Geburtenüberschuss und den positiven Wanderungssaldo zurück. 

E-Dossier: Volksinitiative "Für faire Unternehmenssteuern"

Das E-Dossier „Volksinitiative für faire Unternehmenssteuern enthält ausgewählte statistische Informationen, welche einen Bezug zur Volksabstimmung vom 25. September 2016 aufweisen. Die Daten geben unter anderem einen Überblick über die Entwicklung der Steuererträge der juristischen Personen in den letzten Jahren oder deren Bedeutung für den kantonalen Finanzhaushalt.

Unter dem Bereich Daten unserer Website sind zudem sämtliche verfügbaren Daten zur Steuerstatistik der juristischen Personen zugänglich.

Religion und Kultur 2014

Anteil der Luzernerinnen und Luzerner ohne Religionszugehörigkeit steigt

64 Prozent der Luzernerinnen und Luzerner waren im Jahr 2014 der römisch-katholischen Kirche und 10 Prozent der evangelisch-reformierten Kirche zugehörig. Jeweils 4 Prozent sind Teil einer anderen christlichen beziehungsweise einer islamischen Glaubensgemeinschaft. 16 Prozent der Luzerner Bevölkerung sehen sich keiner Religion zugehörig. Ihr Anteil hat sich seit dem Jahr 1990 stark erhöht; damals lag er bei 3 Prozent.

Die kulturellen Präferenzen der Luzerner Bevölkerung drehen sich zum grossen Teil um Musik. In ihrer Freizeit zeigen sich die Luzernerinnen und Luzerner gerne sportlich und gesellig.