Es wurden 45 Objekte gefunden. Sie sehen Seite 1 von insgesamt 3 Seiten.

Ausgewählte Bevölkerungskennzahlen seit 1991

Mittlere und ständige Wohnbevölkerung seit 1981

Wohnbevölkerung nach Heimat und Geschlecht seit 1860

Ständige Wohnbevölkerung nach Zivilstand, Geschlecht und Alter

Altersstruktur der ständigen Wohnbevölkerung nach Geschlecht und Heimat

Lebendgeburten und Todesfälle nach Geschlecht seit 1981

Bevölkerungsbilanz der ständigen Wohnbevölkerung seit 1981

Privathaushalte und Personen in Privathaushalten nach Haushaltsgrösse seit 1970

Beschäftigte nach Geschlecht, Wirtschaftssektoren und privatem/öffentlichem Sektor seit 2011

Arbeitslose nach Monaten seit 1995

Arbeitsstätten nach Wirtschaftssektoren und Grösse der Arbeitsstätte seit 2011

Marktwirtschaftliche Unternehmen nach Unternehmensgrösse seit 2011

Gebäude mit Wohnnutzung nach Gebäudekategorie, Geschoss- und Wohnungszahl seit 1990

Gebäude mit Wohnnutzung nach Gebäudekategorie, Geschoss- und Wohnungszahl und Bauperiode

Wohnungen nach Zimmerzahl und Gebäudekategorie seit 1990

Wohnungen nach Zimmerzahl, Fläche und Bauperiode

Leer stehende Wohnungen am 1. Juni nach Zimmerzahl seit 1984

Nominale Bauausgaben nach Art der Arbeit seit 1980

Investitionen nach Auftraggeber und Bauobjektkategorien

Neu erstellte Wohnungen nach Gebäudeart und Zimmerzahl seit 1981

Links

Profil

Gemeinde Flühli

Analysen

Berufliche Grundbildung 2015/16

Eintritte in die 2-jährige berufliche Grundbildung nehmen deutlich zu

Im vergangenen Sommer (Schuljahr 2015/16) starteten knapp 7'300 Lernende im Kanton Luzern in eine Ausbildung auf der Sekundarstufe II. 78 Prozent entschieden sich für eine berufliche Grundbildung und 15 Prozent für eine allgemeinbildende Schule. Im Vorjahresvergleich haben sich diese Anteile kaum verändert. Überdurchschnittlich zugenommen haben die Eintritte in die 2-jährige berufliche Grundbildung mit eidgenössischem Berufsattest (EBA).

Leerwohnungen 2016

Leerwohnungsziffer erstmals seit neun Jahren über der 1-Prozent-Marke

Am 1. Juni 2016 standen im Kanton Luzern 1'995 Wohnungen leer – 264 mehr als im Vorjahr. Die Leerwohnungsziffer stieg von 0,93 auf 1,07 Prozent. Gemessen am Bestand waren kleine Wohnungen häufiger unbesetzt als grosse. Die Region Rottal-Wolhusen wies die niedrigste Leerwohnungsziffer aus.

Vornamen 2015

Noah ist wieder Favorit bei den Knabennamen

Noah und Sophia führen im Jahr 2015 die Rangliste der Vornamen im Kanton Luzern an. Während Sophia bereits 2014 die Spitzenposition bei den Mädchen belegte, steht Noah nach 2012 erneut zuoberst auf der Rangliste bei den Knaben. Die Zahl der Geburten hat 2015 zum zweiten Mal nacheinander zugenommen.

Sozialindikatoren

Monitoring der Lebensqualität: Sozialindikatoren sind aktualisiert

Die Luzerner Sozialindikatoren geben Aufschluss über die vielfältigen Aspekte der Lebensqualität im Kanton Luzern und zeigen, wie diese sich entwickeln. Sie sind in Kooperation mit dem Gesundheits- und Sozialdepartement des Kantons Luzern erarbeitet worden und stehen seit dem Frühjahr 2015 auf der Webseite von LUSTAT zur Verfügung. Nun wurden sie zum ersten Mal aktualisiert.

Zu den Sozialindikatoren