Es wurden 10 Objekte gefunden.

Lernende: Lernende der obligatorischen Schule nach Schulstufen seit 1991/1992

Kanton Luzern

Lernende: Klassen und Lernende der obligatorischen Schule nach Schulstufen

Kanton Luzern

Lernende: Lernende in Kindergärten und Primarschulen nach Fremdsprachigkeit seit 1999/2000

Kanton Luzern

Lernende: Lernende der obligatorischen Schule nach Schulstufen und Erstsprache

Kanton Luzern

Lernende: Lernende der obligatorischen Schule nach Schulstufen und Muttersprache bis 2009/2010

Kanton Luzern

Lernende: Übertrittsquoten von der Primarschule in die Sekundarstufe I seit 1998/1999

Kanton Luzern

Lernende: Lernende der Sekundarschule (Sekundarstufe I ohne Gymnasien) nach Niveaus und Klassen seit 1991/1992

Kanton Luzern

Lernende: Durchlässigkeit auf der Sekundarstufe I seit 2009/2010

Kanton Luzern

Personal: Lehrpersonen an obligatorischen Schulen (ohne Gymnasien) nach Altersgruppen seit 2003/2004

Kanton Luzern

Personal: Stellen an öffentlichen obligatorischen Schulen (ohne Gymnasien) nach Schulstufen

Kanton Luzern

Lexikon

Profil

Kanton Luzern

Analysen

E-Dossier

Bildung im Kanton Luzern

Anlässlich des Schuljahrbeginns hat LUSTAT Kennzahlen und Fakten zusammengestellt. Das E-Dossier Bildung informiert unter anderem über Kennzahlen zu Lernenden, Studierenden, Lehrkräften und Bildungsinstitutionen der verschiedenen Bildungsstufen.

Berufliche Grundbildung 2016/17

Erneut mehr Lernende in EBA-Ausbildungen

LUSTAT News Berufliche Grundbildung beleuchtet die Entwicklung der Lernendenzahlen in den nachobligatorischen Ausbildungsgängen der Sekundarstufe II im Kanton Luzern, mit Fokus auf die berufliche Grundbildung.

Obligatorische Schulstufen 2016/17

Erneut mehr Lernende an den Luzerner Schulen

LUSTAT News Obligatorische Schulstufen 2016/17 beleuchtet die Entwicklung der Lernendenzahlen und der Lehrkräfte in den obligatorischen Schulstufe im Kanton Luzern.

LUSTAT Jahrbuch 2017 - Fachbereiche

Bildung

Datenmaterial, Kommentare sowie weitere Informationen zur obligatorischen Schulstufe, zur Sekundarstufe II, zur tertiären Bildung sowie zum Bildungsstand und zur Qualifikation der Bevölkerung.