Es wurde eine Analyse gefunden.

Artikel vom 05.11.2020

Regionale Disparitäten 2020

Luzerner Gemeinden und Regionen: Alle gleich - alle anders?

Die Publikation betrachtet die regionalen Disparitäten im Kanton Luzern in verschiedenen räumlichen Dimensionen: Auf Ebene der 82 Gemeinden, zwischen städtischen und ländlichen Räumen, zwischen der Agglomeration und dem übrigen Kantonsgebiet sowie zwischen den vier Regionalen Entwicklungsträgern.

Unter regionalen Disparitäten werden sozioökonomische Unterschiede zwischen geografischen Raumeinheiten verstanden. Sie hängen von einer Vielzahl von gesellschaftlichen Faktoren ab wie der demografischen Entwicklung, dem Wirtschaftsverlauf oder dem politischen Geschehen. Regionale Disparitäten können auf ungleiche Lebensbedingungen verweisen.