Corona Reporting

R-Wert und Tests

R-Wert

Der R-Wert (Reproduktionswert) zeigt auf, wie viele Personen im Durchschnitt von einer infizierten Person angesteckt werden. Die R-Werte werden täglich berechnet und wiederspiegeln die Infektionsdynamiken von vor ca. 14 Tagen – dieser zeitliche Verzug ist der Zeitspanne zwischen Infektion und positivem Testresultat geschuldet. Laut den neusten von der Swiss National COVID-19 Science Task Force publizierten Daten lag der R- Wert am 06.09.2021 im Kanton Luzern bei 0,8694.

Tests und Positivitätsrate

Seit dem 23.05.2020 wurden insgesamt 359 433 Tests durchgeführt, wovon 37 576 Tests positiv ausgefallen sind. Da pro Person mehrere Tests gemacht werden können, liegt die Anzahl positiver Tests über der Anzahl positiv getesteter Personen. Da nicht alle Testresultate sofort gemeldet werden, sind die neusten vom BAG publizierten und hier dargestellten Daten jeweils noch unvollständig. Insbesondere negative Testresultate werden häufig mit Verspätung gemeldet. Deshalb werden die aktuellsten Positivitätsraten überschätzt.

Kontakt

Dienststelle Gesundheit und Sport
Staatskanzlei Kommunikation

E-Mail: information@lu.ch

Analysen

Coronavirus

Gesundheitliche Auswirkungen

Der Artikel gibt einen Überblick zu den Todesfällen und zur Übersterblichkeit für den Kanton Luzern und die Zentralschweiz. Die Daten werden laufend aktualisiert.

Coronavirus

Wirtschaftliche Auswirkungen

Der Artikel gibt einen Überblick über ausgewählte wirtschaftliche Auswirkungen der Coronavirus-Epidemie für den Kanton Luzern. Die Daten werden laufend aktualisiert.