Corona Reporting

Lagebericht COVID-19 im Kanton Luzern

Erstellt am 29.06.2022 um 13:11, Meldedatum bis 28.06.2022

LUSTAT Statistik Luzern wurde vom Gesundheits- und Sozialdepartement des Kantons Luzern beauftragt, den Lagebericht zu COVID-19 täglich automatisch zu aktualisieren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die hier publizierten Fallzahlen basieren auf dem Meldedatum. Die Todesfälle werden nach Todesdatum ausgewiesen. Die Anzahl hospitalisierter Personen wird einmal wöchentlich erhoben und publiziert und weist Personen aus, welche mit und/oder wegen COVID-19 hospitalisiert wurden, d.h. es wird nicht unterschieden, ob COVID-19 der Grund für den Spitalaufenthalt ist oder nicht.

Die Alarmstufen im Lagebericht werden anhand der 7-Tage-Inzidenzrate und der Entwicklung der Fallzahlen in den letzten 7 Tagen gemäss dem Konzept des Kantons Zug berechnet.

Alarmstufe: Rot

Aktuellste Zahlen

Am 28.06.2022 wurden 262 neue Fälle bestätigt und 0 neue Todesfälle gemeldet.
Zurzeit (28.06.2022) sind 15 Personen im Kanton Luzern hospitalisiert. Am 21.06.2022 waren es 23 Personen. Beatmet werden musste am 28.06.2022 1 Patient/in mit COVID-19.

Aktuelle Fallzahlen Kanton Luzern

Anzahl Personen
Neue Fälle 262
Neue Todesfälle 0
Hospitalisiert gesamt 15
Hospitalisiert und beatmet 1

Aktuelle Kennzahl Kanton Luzern

Kennzahl
Aktuellster R-Wert 1,26

Die Berichterstattung zur Belegung der Spitalbetten finden Sie hier.

Kontakt

Dienststelle Gesundheit und Sport
Staatskanzlei Kommunikation

E-Mail: information@lu.ch

Analysen

Coronavirus

Gesundheitliche Auswirkungen

Der Artikel gibt einen Überblick zu den Todesfällen und zur Übersterblichkeit für den Kanton Luzern und die Zentralschweiz. Die Daten werden laufend aktualisiert.

Coronavirus

Wirtschaftliche Auswirkungen

Der Artikel gibt einen Überblick über ausgewählte wirtschaftliche Auswirkungen der Coronavirus-Epidemie für den Kanton Luzern. Die Daten werden laufend aktualisiert.