Bevölkerungsbefragung Stadt Luzern 2019

Städtische Grünräume sind beliebt und rege besucht

Der Stadtrat der Stadt Luzern hat LUSTAT Statistik Luzern 2019 zum dritten Mal mit einer Bevölkerungsbefragung beauftragt. Den thematischen Schwerpunkt der jüngsten Befragung bilden der Lebensraum linkes Seeufer sowie die Grünräume. Die Resultate zeigen zum Beispiel, dass im Sommer über die Hälfte der Stadtbevölkerung mindestens einmal wöchentlich am linken Seeufer anzutreffen ist.

Die Ergebnisse der Bevölkerungsbefragung ergänzen die statistischen Informationen zum Leben in der Stadt Luzern mit den subjektiven Einschätzungen und Meinungen der Bevölkerung. Diese Informationen sind für die Politikgestaltung relevant. Sie dienen den politischen Entscheidungsträgerinnen und -trägern bei der Überprüfung der politischen Ziele und helfen bei der Formulierung von Massnahmen.

Durchführung, Auswertung und Publikation der Befragung

Die städtische Befragung ist gemeinsam mit der kantonalen Bevölkerungsbefragung durchgeführt worden. In der vorliegenden Analyse finden sich Ergebnisse der Bevölkerungsbefragung der Stadt Luzern sowie ausgewählte kantonale Fragen, die für die Stadt Luzern ausgewertet worden sind. Ausgewertet werden die Antworten nach verschiedenen Altersgruppen, Geschlecht, Staatsangehörigkeit und Stadtkreisen. Veränderungen im zeitlichen Vergleich werden jeweils dann beschrieben, wenn sie statistisch signifikant sind. Dasselbe gilt bei Vergleichen von Bevölkerungsgruppen. Die Befragung fand im Zeitraum von August bis Dezember 2019 statt, also noch vor der Corona-Pandemie.

Frühere städtische Bevölkerungsbefragungen fanden in den Jahren 2012 und 2015 statt.

Autor Matthieu Loretan / 15. Juni 2020